Monatsarchiv für Juli 2007

Spockeln als neues Wort?

Dienstag, den 24. Juli 2007

Seit ein paar Tagen habe ich einen Account bei Spock, Franz verteilte netterweise Einladungen. Ziel von Spock ist es das Google für Personen zu werden. Dabei werden verschiedene Portale durchsucht. So kommt man selbst ohne Zutun in die Datenbasis von Spock. Bis jetzt werden allerdings nur LinkedIn, MySpace, Friendster, Wikipedia und andere englisch-sprachige Portale benutzt, […]

Kindervorstellung

Dienstag, den 24. Juli 2007

Letztens war ich um 17 Uhr im Kino und habe mir dort Harry Potter und der Orden des Phönix angesehen. Normalerweise gehe ich eher abends ins Kino, und ärgere mich dann immer über die anderen Kinobesucher, die sich nicht benehmen können (nicht nur ich). Am liebsten sind mir ja die jugendlichen Vollidioten, die die Handlung […]

Freitag, den 20. Juli 2007

Paul Kemen sollte bloggen (erster Grund und zweiter Grund), den würde ich auch sofort in meinem Google Reader aufnehmen.

Aufräumen

Mittwoch, den 11. Juli 2007

Habe mal eben das re:publica Banner gegen eins vom nächsten BarCamp Cologne 2. Da hab ich nämlich einen Platz bekommen.

Biedermann und der Terror

Mittwoch, den 11. Juli 2007

Damals in der Mittelstufe haben wir in Deutsch “Biedermann und die Brandstifter” besprochen. Ich hatte damals für eine andere Lektüre gestimmt, welche weiß ich leider nicht mehr, aber ich bin heute froh darüber.
Ich fand es schrecklich, dass Herr Biedermann sich nicht traute, sich die Wahrheit einzugestehen und die Brandstifter auf ihr Taten anzusprechen oder sie […]